Dienstag, der 22 August 2017
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Newsreader_ht24
news

Mosambik – Team in Chokwe

Missonsarbeit

Dorothea Mission Südafrika e.V.

Dernbacher Strasse 6
35080 Bad Endbach
Telefon: +49 2776 458
Telefax: +49 2776 913663
Firmenprofil
Mosambik – Team in Chokwe

 

Wir danken dem Herrn für unsere Mitarbeiter in Chokwe und ebenso für die vielen Gelegenheiten und offenen Türen, die sie im Verkündigungsdienst haben. Sie erhalten so viele Bitten zum Besuch von Gemeinden, dass sie nicht immer alle Orte besuchen können. So teilt sich das Team manchmal, um die Einladungen besser bewältigen zu können. Die Brüder benötigen Weisheit und Leitung durch den Heiligen Geist. Paulus wurde einmal vom Heiligen Geist verwehrt, das Wort in Asien zu predigen (Apg. 16,6).

Es wird immer wieder davon gesprochen, dass die Gemeinde in Mosambik mit einem breiten, aber doch recht seichten Fluss verglichen wird. Das Team berichtet:

Dem Herrn sei Dank für alle Bewahrung und Führung im vergangenen Jahr. Es gab viele Gemeindeleiter und unerrettete Menschen, die mit der Botschaft von Jesus Christus erreicht werden konnten. Viele dieser Menschen waren einfach nur Kirchgänger. Durch das Unterrichten in Gottes Wort und die Predigten erkannte so mancher Hörer, dass es bei ihm zu einer persönlichen Beziehung und Hinwendung zum Herrn Jesus kommen musste.

Einige christliche Gemeinden wurden neu zu einer Hingabe an den Herrn ermutigt. In einer der Gemeinden erkannten die Gläubigen ganz neu die Notwendigkeit einer engen Beziehung zu Jesus. Seit unserem ersten Besuch in 2015 erlebt diese Gemeinde ein stetiges zahlenmäßiges und geistliches Wachstum. Gottes Wort wirkt geistliche Frucht, und das Leben von Gläubigen wird geistlich geprägt.

Der Ort Chipimbe liegt in einer Gegend, die wir als Team normalerweise nur ein- oder zweimal jährlich besuchen. Dort leben viele Menschen, die an den Alkohol gebunden sind. Als wir im vergangenen Dezember dort das Evangelium verkündigten, kamen Menschen zum Glauben.

Unter ihnen war auch Herr Chauques, der Bürgermeister des Ortes. Dankbar bezeugte er:

Ich durfte erkennen, das Gottes Liebe auch unserem Ort gilt. Diese Liebe habe ich jetzt ganz persönlich erfahren. Auch in unserem Dorf müssen Menschen nicht in ihrer Sünde sterben. Die Botschaft von Jesus Christus kam durch das Team der Dorothea Mission in unseren Ort. Wir danken dem Herrn für sein Erbarmen.

In dem kleinen Ort Chove kamen alle Bewohner zu den Versammlungen. Es gibt in diesem Ort zwar einige Gruppen, die Gottes Wort predigen. Es ist aber nicht die ganze rettende Botschaft. So war es uns ein Anliegen, in den Predigten die Botschaft vom Heil in Christus zu bezeugen. Der treue Gott schenkte, dass Menschen dieses Heil in Jesus fanden.“

Die Brüder vom Chokwe-Team konnten auch bezeugen, dass in dem Ort Nwanhangatani 9 Menschen zum Glauben kamen. Der Leiter der örtlichen Gemeinde rief sie Anfang des Jahres an, um ihnen mitzuteilen, dass diese neuen Gemeindeglieder geistliches Wachstum erleben. Auch wurden
das Team zu einem neuen Einsatz eingeladen.

Das Team wird in der kommenden Zeit die Orte Mapinhane, Mabote und Ndzimane besuchen. Wir bitten Sie, liebe Missionsfreunde, ganz herzlich um Fürbitte für unsere Mitarbeiter und ihre Familien.