Mittwoch, der 20 Februar 2019
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Newsreader_ht24
news

Hilfe, mein Kind braucht eine Brille

Neuigkeiten

UNTER VIER AUGEN - Ihre Sehexperte in Ettenheim - Jens Przibilla e.K.

Friedrichstr. 37
77955 Ettenheim
Telefon: 07822-896820
Telefax: 07822-896821
Firmenprofil
Hilfe, mein Kind braucht eine Brille

 

"Nicht nur der Look ist entscheidend..."

5 Tipps für die Auswahl einer KINDERBRILLE

Statistisch gesehen benötigt etwa jedes fünfte Kind eine Brille. Wir haben für euch einige weitere Tipps zusammengestellt, die euch hoffentlich beim Brillenkauf mit eurem Kind unterstützen:

#tipp1: MITSPRACHERECHT:

Natürlich sollte das Kind bei der Wahl der neuen Brille mit entscheiden dürfen. Gefällt die Brille, stimmen meist auch die Motivation und der Stolz, die Brille zu tragen. Es sollte sich mit der Brille hübsch fühlen und die Brille nicht als Fremdkörper empfinden. Da gelten im Grunde die gleichen Ansprüche, die Erwachsene an ihre Brillenfassung haben.

#tipp2: DIE RICHTIGE PASSFORM:

Kinderbrillen sollten einen bequemen und gleichbleibend guten Sitz haben - ohne zu verrutschen, das ist besonders bei Babys oder Kleinkindern ein ganz wichtiges Auswahlkriterium. Sie darf weder zu groß noch zu klein sein, damit die Bewegungsfreiheit eures Kindes nicht eingeschränkt wird. Die Brille immer professionell anpassen lassen, denn schon bei geringen Anpassfehlern verlieren Brillengläser stark an Leistungsfähigkeit. 40% und mehr Verlust an optischer Leistung eines Brillenglases sind bei ungenügender Brillenanpassung keine Seltenheit.

#tipp3: DAS RICHTIGE MATERIAL:

Das Material der Brillenfassung soll dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht werden. D.h. die Kinderbrille soll strapazierfähig, bruchsicher und leicht zugleich sein. ACHTUNG: Einige Kinder leiden unter Allergien, insbesondere unter Nickelallergien, das gilt es bei der Materialauswahl zu berücksichtigen. Hier beraten wir euch aber gerne.

#tipp4: STABIL & BEQUEM:

Besonders wichtig sind die Brillenbügel, sie dürfen nicht unangenehm drücken, und die Brille muss gut in der richtigen Position halten. Ein Auseinanderbiegen der Brille kann den Kinderbrillengestellen bei UNTER VIER AUGEN nur wenig anhaben. Der Nasensteg sollte bei Kinderbrillen eine möglichst große Auflagefläche bieten. Neu sind sogenannte Gel-Pads, die besonders weich auf der Nase sitzen. Je kleiner das Kind, desto wichtiger, da kleine Kinder noch keinen ausgeprägten Nasenrücken haben, der die Brille halten kann.

#tipp5: ZEIT MITBRINGEN:

...das gilt nicht nur für den Kauf der ersten Brille.

Wir von UNTER VIER AUGEN nehmen uns gerne die Zeit, weil es uns wichtig ist, dass euer Kind seine Brille gerne trägt, den Nutzen sieht und stolz auf das neue Accessoire ist. Wir nehmen uns gerne die Zeit, weil wir auch euch als Eltern gut beraten wollen.
Das gilt natürlich auch für den Service nach dem Brillenkauf. Wir freuen uns auf euch, euer Team von UNTER VIER AUGEN