Dienstag, der 11 August 2020
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Newsreader_ht24
news

Hybrid LTE - die perfekte Ergänzung für MagentaZuhause Anschlüsse

Neuigkeit

Tele-Partner Armbruster e.K.

Heinrich-Hertz-Straße 18
77656 Offenburg
Telefon: 0781-969488-18
Telefax: 0781-969488-22
Firmenprofil
Hybrid LTE - die perfekte Ergänzung für MagentaZuhause Anschlüsse

 

Mit Hybrid LTE, Hybrid LTE Backup und Vorabnutzung über Hybrid LTE erweitert die Telekom ab 28. Juli 2020 den Leistungsumfang für MagentaZuhause und MagentaZuhause mit TV Produkte.
Damit folgt die Telekom dem wachsenden Kundenwunsch nach mehr Bandbreite für Festnetz-Anschlüsse. Hybrid LTE beinhaltet immer Turbo und Ausfallsicherheit. Zusätzlich steht auf Kundenwunsch die Vorabnutzung über LTE zur Verfügung.

Hybrid ist schneller

  • Durch die Nutzung neuer LTE-Frequenzen und der Funkkanalbündelung stehen bis zu 300 MBit/s zusätzlich zur Festnetz-Bandbreite zur Verfügung.
  • Hybrid-Optionen stehen auch in MagentaZuhause XL Tarifen zur Verfügung.

 

Hybrid ist sicher

  • Damit der Kunde immer online bleibt, enthält die neue Hybrid LTE Option eine zusätzliche Ausfallsicherheit für Telefonie und Internet.
  • Kunden, die einen glasfaserbasierten (FTTH) Anschluss nutzen, können die Komponente Ausfallsicherheit jetzt einzeln hinzubuchen.

 

Hybrid gibt es "sofort"

  • Auf Wunsch kann der Kunde seinen Anschluss mit der neuen Vorabnutzung über Hybrid LTE bereits vor Bereitstellung der Festnetz-Leitung nutzen (nicht in Verbindung mit MagentaTV Tarifen buchbar).

 

Optionen und Preise

  • Hybrid LTE ist bei Verfügbarkeit an allen aktuellen MagentaZuhause Tarifen (außer Regio) mit Internet-Flatrate und MagentaZuhause mit MagentaTV zubuchbar.
  • Die Option kostet monatlich 4,95 Euro (inkl.16% MwSt.) und hat eine MVLZ von 3 Monaten.
  • Um am Kundenstandort die bestmögliche LTE-Performance zu ermöglichen, wurden systemisch 5 Hybrid LTE Optionen realisiert - im Buchungsprozess wird automatisch nur die verfügbare Option angeboten.
  • Auf Kundenwunsch kann bei kupfer- und glasfaserbasierten Anschlüssen mit der Option Hybrid LTE Backup (4,95 Euro / Monat, 3 Monate MVLZ) eine Variante hinzugebucht werden, die ausschließlich die Ausfallsicherheit abdeckt.
  • Die Vorabnutzung über Hybrid LTE kann kostenfrei gebucht werden - Voraussetzung dafür ist eine verfügbare Hybrid LTE Option.

 

Bei Beauftragung bis 30.September 2020 gelten diese beiden Aktionen:

  • Hybrid LTE ohne Aufpreis für die Option
  • Keine zusätzlichen Kosten für die Option bei Anschlüssen, die aus technischen Gründen
  • max. 16 MBit/s ermöglichen (nur für MagentaZuhause XS/ S, ohne MagentaTV)
  • 3 Monate Hybrid LTE ohne Aufpreis (Einführungsangebot)
  • Die ersten 3 Monate keinen Aufpreis für Hybrid LTE, danach 4,95 Euro / Monat - gilt für alle Tarife.

 

Bandbreiten bis zu 300 MBit/s sowie die Leistungsmerkmale Hybrid LTE Backup und Vorabnutzung über LTE unterstützt und beim Speedport Hybrid zusätzlich maximal VDSL 100 und
LTE 150 unterstützt wird.
 Zeitgleich zum Start der neuen Optionen werden die bisherigen Hybrid-Tarife vertriebseingestellt.