Mittwoch, der 02 Dezember 2020
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Newsreader_ht24
news

Schottergärten

Artenvielfalt

Jerome Espargilière

Hafenstr. 3
77694 Kehl
Telefon: 07851-956 101 29
Telefax:
Firmenprofil
Schottergärten

 

Schottergärten

ACHTUNG

Neues Gesetz: Baden-Württemberg verbietet Schottergärten

Donnerstag, 23.07.2020, 12:24

Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg hat ein neues Gesetz auf den Weg gebracht, indem Schottergärten zu Gunsten der Artenvielfalt verboten werden.

Das Umweltministerium teilte mit, dass Schottergärten im Südwesten bereits zuvor nicht zulässig gewesen seien. Sie seien aber in Mode gekommen, da sie als pflegeleicht gälten. "Dass die Schottergärten eigentlich verboten sind, ist den meisten nicht bekannt", erklärte ein Sprecher. Nun soll das Verbot als neues Naturschutzgesetz unmissverständlich klargestellt werden. Das berichtet "n-tv".

Schottergärten müssten beseitigt oder umgestaltet werden

Bereits existierende Schottergärten müssten im Zweifel beseitigt oder umgestaltet werden, sagte der Ministeriumssprecher. "Wir setzen vor allem auf Kooperation, die Einsicht der Eigentümer und die Überzeugungskraft der Verwaltung vor Ort." Grundsätzlich müsse der Hauseigentümer von sich aus Schottergärten beseitigen. Sonst drohten Kontrollen und Anordnungen - es sei denn, die Gärten seien älter als die bestehende Regelung in der Landesbauordnung, die nach Angaben des Ministeriums schon seit Mitte der 1990er Jahre existiert.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte Stein- und Kiesgärten vor etwa einem Jahr als „fürchterlich“ bezeichnet.

Seit Ende Juli sind in Baden-Württemberg Schottergärteneigentümer verpflichtet ihre Ausstattung in den nächsten Monaten zu einer neuen Gestaltung mit mehr Artenvielfalt zu wechseln.

Vorher: Schottergärten gelten pflegeleicht.

Wie kann man solche Flächen mit mehr Artenvielfalt, immer noch pflegeleicht, neu gestalten?

Unser Team, Jérôme ESPARGILIERE, Landschaftsarchitekt und Astrid DRESCHER, Gartenbau Unternehmerin, steht zu Ihrer Verfügung.

Wir können Ihnen neue exklusive Lösungen, die zu Ihrem spezifischen Ort und ihren Bedürfnissen passen, vorschlagen.

Nachher kann Ihr Schottergarten beispielsweise in einenSteingarten mit einem bereichernden Artenvielfalt verwandelt werden.

Vorgehensweise

Sie haben einen Schottergarten?

? Click & Collect

 

Dann schicken Sie uns per Mail (info@upe3-0.com) oder per WhatsApp (+33 615 963 271):

  1. Den Plan Ihres Grundstücks mit den wichtigsten Vermessungen (Länge, Breite, …),
  2. Einige Bilder Ihrer aktuellen Gestaltung,
  3. Ihre genaue Adresse um die Orientierung Ihres Schottergartens richtig einzuschätzen,
  4. Ihre individuellen Wünsche des Stils ( romantisch, aktuell, ökologisch, exotisch, Mittelmeer Flair, Stein-Zengarten, Wassergarten, …),
  5. Ihre Bedürfnisse (Blick, Eingang, Budget, Zaun, …),
  6. Eine Anzahlung von 250 € netto (per Überweisung oder Paypal).

Spätestens in den zwei Wochen darauf bekommen Sie dann ein Angebot mit einem präzisen Planungsvorschlag und einem Kostenvoranschlag.

Wenn Sie mit unserem Vorschlag einverstanden sind, können wir die Gestaltung gemeinsam realisieren. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten und auch um das Vornahmen vorzubereiten, werden wir es  bei einem gemeinsamen Termin vor Ort besprechen.

Ihre Vorauszahlung wird selbstverständlich von den Gesamtkosten abgezogen werden. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. 

Wir können auch sofort direkt einen Termin vor Ort vereinbaren.

Schnell sein lohnt sich! Für die 10 ersten Anfragen gibt es eine Überraschung.