Dienstag, der 13 April 2021
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Newsreader_ht24
news

Panos! Heute ist Dein Werk fällig.

Panos Kounadis, Freiburger. Vollblutkünstler.

Kosmos Schwarzwald Shop

Industriehof 6
77933 Lahr
Telefon: 07821-2752468
Telefax:
Firmenprofil
Panos! Heute ist Dein Werk fällig.

 

Wenn in dieser turbulenten Zeit ein Künstler, Zeichner, Maler und Visionär, Beachtung verdient, dann ist es aus unserer bescheidenen Sicht: Panos!

Panos Kounadis - Wald - Kosmos Schwarzwald Galerie LahrPanos Kounadis ist? Ja, Panos ist: Wie er von sich selbst sagt und oft zitiert wurde: „Greco-preußisches Bobbele“. Vater griechisch, Mutter deutscher Herkunft. Er lebt in und ist Freiburg. Panos ist Zeichner, ist Maler, ist Künstler, ist Wortakrobat, Denker, Dichter, ist Kinder liebend, sein Kind liebend, selbst ausreichend Kind geblieben, ist lebenserfahren und tief blickend. Nachdenklich, suchend, voller Hoffnung wirkte Panos auf mich. Ein spannender Mann im Stadtteil Stühlinger, ein Künstler dessen Werke noch mehr Beachtung verdienen.

Wer sonst, als solch´ weitsichtige Boten, können uns helfen, unseren Blickwinkel auf eine durchaus chaotisch in Erscheinung tretende Welt, um eine Perspektive zu erweitern?

Panos Kounadis genießt das „Erlebnis, ein Mensch zu sein“. Er hat die Gabe Welten zu wechseln. Panos kann eintauchen in die Nacht, in die Schöpfung oder in die Heldenreisen seiner Mitmenschen und ist dabei ganz Mensch geblieben.

Er liebt seinen Sohn, wie nur ein griechischer Papa das kann. Diese Vaterliebe verhindert sein Abheben, denn er ist sich seiner ganzen Verantwortung bewusst und nimmt diese auch wahr. So zumindest, vermittelt Panos mir den Eindruck.

Unser Gespräch war sehr schnell warm und vertraut und ich lausche Aufmerksam seinen Erzählungen. Ich pieke mit einer Klischee-Schublade über die Künstler und es sprudelt aus ihm raus: „Künstlerdasein ist harte Arbeit und Disziplin“. Es benötigt „Pünktlichkeit und Verbindlichkeit“. Auch ist er sich den Geistern und zu differenzierenden Qualitäten von Chronos und Kairos sehr bewusst. Wenn er in ein Kunstwerk eintaucht, es sein Werk werden soll, es entstehen lässt, kommt ihm das mit Fleiß und Ausdauer erlernte, sein Studium in Karlsruhe, das Zeichnen, die Farbenlehre, das Repertoire an Technik, Wissen und Erfahrung spielerisch entgegen und ist da. Er ist Profi mit Haut und Haar.

Die dann entstehenden Werke, geben dem Betrachter Gelegenheit, durch deren Surrealität, in einen Traum einzusteigen. Panos Bilder und Werke geben dem Kunstinteressierten, den Raum und die Freiheit, welche Panos für sich selbst in Anspruch nimmt. Dadurch trifft er den aktuellen Zeitgeist.

Wenn er arbeitet, scheint er mir, die verlängerte Hand der Schöpfung zu sein, deren Kraft auf Leinwand eine weitere Perspektive auf die Wirklichkeit projiziert. Er wehrt sich sichtlich gegen „Büroklammerkratie“, wie er dazu sagt und beschreibt die Kunst als eine interdisziplinäre Wissenschaft, die unser Bewusstsein wachsen lässt. Klingt vielleicht etwas pathetisch? Fühlt sich jedoch wahr an, nimmt man das ganze Portfolio der Kunst in die Gleichung.

Panos Kounadis` Vita ist auf seiner gleichnamigen Internetseite ausreichend dargestellt und seinen Weg beschreibt auch die “Kosmos Schwarzwald” Internetseite sehr gut. Der Mann hat Erfahrung, weiß, was er macht und verfügt über eine sehr gute Selbsteinschätzung. Diese Energie steckt in seinen Werken, Serien und Bildern

Unsere Heimat, den Schwarzwald, den Kosmos darin, bringt Panos, nach meiner Einschätzung, sehr einzigartig auf die Leinwand oder auf Drucke. Er ist ein eigener Stern in diesem Kosmos. Gerne bricht er aus den Schöpfungsannehmlichkeiten aus. Fraktale, Selbstähnlichkeiten oder kopieren ist nicht so seins. Er schafft stets etwas Ur-eigenes.

Sein Thema Wechselwelten, bedient er surreal in Acryl auf Papier, großformatig - jedoch immer noch auf Zimmerwände passend. Seine Werke sind inspirierende und philosophische Dekorationsstücke.

Landschaften, insbesondere aus dem Schwarzwald, fixiert er, von einer gewissen Mystik getragen, meist in Acryl auf Holz und die Ergebnisse sind Augeninseln für jeden Raum und Betrachter. - Innen auch!

Seine Zeichnungen, das gelernte Handwerk, Bleistift auf DIN-A4-Papier, muten zum Denken an und sind durchaus moderat politisch. Sie könnten polarisieren und ich vermute stark, das wünscht sich Panos dabei auch ein wenig. Ins Gespräch kommen und Konsens finden, könnte ein Ergebnis dieser Werke sein.

In seiner Freizeit leitet Panos auch noch das „Institut für Transformation und Kollagen“. Er wurde vom Bundespräsidenten gefördert, erhielt von dieser hohen Stelle eine Auszeichnung und bedauert sehr, dass die Möglichkeiten zur Ausstellung seiner Werke, der aktuellen Zeit geschuldet, sehr eingeschränkt wurde.

Um Panos Kounadis weitere Beachtung zu schenken, können sie in der Galerie des Kosmos Schwarzwald in Lahr oder im Online-Shop  https://kosmos-schwarzwald-shop.de/ Gemälde und Zeichnungen von Panos sehen und auch bestellen.

Ein außergewöhnlicheres Geschenk würde mir gerade nicht einfallen.

Euer Kosmos Schwarzwald Galerie Team