Montag, der 22 April 2019
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > Märkischer-Kreis > Gemeinde-Nachrodt-Wiblingwerde > Wir über uns
Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde
Hagener Str. 76
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Fon: 02352/93830
 Wir über uns
 Homepage
Herzlich willkommen im Erholungsort Nachrodt-Wiblingwerde

 

Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde Die Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde liegt inmitten des Märkischen Sauerlandes. Zahlreiche gekennzeichnete Wege laden zu eindrucksvollen Spaziergängen und erlebnisreichen Wanderungen mit einem großartigen Weitblick ein. Wiblingwerde (480 m üdM.), hatte bereits als sächsische Kultstätte Bedeutung und gehörte unter Karl d. Großen als "Curtis" zum Reichshof nach Dortmund. Eine Taufkapelle aus karolingischer Zeit war die Vorgängerin der im 13. Jahrhundert errichteten Kirche Wiblingwerde. Nachrodt (140 m üdM.), im Lennetal gelegen, war kein geschlossenes Siedlungsgebiet. Es gehörte zum Kelleramt, dessen Höfe sich von Werdohl-Dresel bis Iserlohn-Kalthof erstreckten. 1423 wird der Hof Einsal, 1515 der Hof Obstfeld erstmals erwähnt. Seit 1984 ist Wiblingwerde staatlich anerkannter Erholungsort.