Mittwoch, der 15 Juli 2020
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > Regiothema

Rotationssymetrische Schleifwerkzeuge von Lebrecht Schleiftechnik aus Lahr

Schon viele Jahre vor der Betriebsgründung im Jahr 2011 arbeitete der „Lebrecht Schleiftechnik“-Geschäftsführer Thomas Lebrecht im nationalen und internationalen Einsatz als Service- und Anwendungstechniker. Die dort gesammelten Erfahrungen im Umgang mit modernsten CNC-Schleifmaschinen legten den Grundstein des langjährigen Knowhows, von dem die Kunden des Unternehmens heute profitieren. Mit der tatkräftigen Unterstützung seines engagierten Teams werden spezifische Kundenanfragen gewissenhaft und schnell bearbeitet und mit höchsten Qualitätsansprüchen umgesetzt – und das zu einem fairen Preis!



Basis bildet immer die Kundenvorgabe, d.h. die spezifischen Details des gewünschten Endprodukts (z. B. Schneidwerkzeugbereich), darauf aufbauend berät das Team rund um Thomas Lebrecht, wie der dazu passende Rohling dazu aussehen kann. Mit hoher Produktsicherheit werden die Wünsche und Vorstellungen dann in eine praxisgerechte Anwendung umgesetzt. Möglich macht dies die besondere Schleiftechnik, das sogenannte „Schälschleifverfahren“ mit der die Firma mit im Lahrer Industriegebiet fast jede gewünschte Kontur an Hartmetall-Rohlingen, HSS-Rohlingen und Keramik-Rohlingen anbringen kann.



Durch eine schlanke Firmenstruktur, einer gut ausgebauten Maschinenkapazität und kurzen, internen Kommunikationswegen werden auch bei besonderen Anforderungen an die Lieferzeit oder an das Endprodukt immer wieder kundenfreundliche Lösungen gefunden. Der Maschinenfuhrpark besteht aus Rollomatic CNC-Rundschleifmaschinen zur Bearbeitung von Hartmetall- und HSS-Rohlingen, sowie von keramischen Werkstoffen. Die Kirner-Abrichtmaschine ermöglicht eine schnelle und flexible Reaktion auf Kunden-Anforderungen, da die Formgebung der Hochleistungs-schleifscheiben komplett im Haus erledigt werden kann. So können Aufträge prozesssicher von Stückzahl 1 bis zu mehreren Tausend Stück bearbeitet werden.



Das Rohmaterial wird üblicherweise vom Kunden angeliefert. Dadurch kann die Materialqualität des Endproduktes eigenständig bestimmt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass das Ausgangsmaterial durch Lebrecht Schleiftechnik nach Kundenwünschen bereitgestellt wird.



Leistungen im Überblick:




  • Schleiftechnik Bohrerrohlinge: Einfache Kontur oder Stufenbohrer mit komplexen Anforderungen, nach  Kundenvorgabe vorgeschliffener Spitzenwinkel - mit feinster Oberflächenqualität und höchst genauem Rundlauf wird das Material hier bearbeitet. Schleiftechnik mit modernen CNC-Schleifmaschinen.

  • Schleiftechnik Fräserrohlinge: Herstellung von Hartmetall-Halbzeugen, wie Fräserrohlinge mit verschiedenen Geometrien der Rohlinge in den Abmessungen 1-20mm. Maximale Rohteillänge bis ca. 420mm. Mit der Lebrecht-Schleiftechnik kann beinahe jede gewünschte Kontur gefertigt werden.

  • Schleiftechnik Sonderformen: Kundenanfragen, die individuelle Lösungen erfordern, wie das Rundschleifen von Hartmetall, Keramik und HSS. Mit fachlicher Kompetenz und besonderer Hingabe stellt sich das Team diesen besonderen Herausforderungen und erarbeitet individuelle Lösungen.