Mittwoch, der 02 Dezember 2020
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > Regiothema

Berufskraftfahrer (Bkf) – Ausbildung und Beruf mit echter Zukunft

Der Transport von Gütern und Waren, die von A nach B gebracht werden müssen, steigt in den letzten Jahren stetig an. Der Grund dafür ist eine Globalisierung und Vernetzung durch das Internet und damit verbunden der Handel über Online Shops. Hinzu kam eine Steigerung des Personenverkehrs, mitunter durch ein steigendes Angebot an nationalen und internationalen Fernbusverbindungen.



Gegenläufig zu dieser Entwicklung ist die Zahl der qualifizierten Berufskraftfahrer. Laut Statistik verliert die Branche altersbedingt rund 50.000 Arbeitskräfte in den kommenden Jahren.



Hinzu kommt, dass die Anforderungen an den Beruf in den letzten Jahren deutlich gewachsen sind.



Während es früher reichte, den LKW Führerschein zu haben, um zum „König der Straße“ gekürt zu werden, sind heute zunächst einige Ausbildungen und Prüfungen zu machen und natürlich auch zu bestehen. Das ist sicherlich gut so, schließlich trägt heute ein Berufskraftfahrer jede Menge Verantwortung für ein wertvolles Fahrzeug, die geladene Fracht und die Sicherheit im Straßenverkehr.



Für Interessierte an diesem sehr abwechslungsreichen Beruf und für Routiniers, die sich gerne weiterentwickeln wollen, befindet sich in der Regio Ortenau, genauer, in Lahr, ein exzellentes, modernes und qualifiziertes Fortbildungszentrum: Das „fahrerwerk ortenau“.



Das “fahrerwerk ortenau” ist darauf spezialisiert, angehende Berufskraftfahrer auszubilden, und Profis weiterzubilden. Eine Vielzahl an Weiterbildungen sowie Führerscheinen hat das Schulungsunternehmen in Lahr im Angebot:



BKrFQG-EU-Berufskraftfahrer

Beschleunigte Grundqualifikation, um den Fahrerqualifizierungsnachweis, die Schlüsselzahl 95, im Führerschein zu erhalten – die Grundvoraussetzung, um mit dem LKW Führerschein überhaupt gewerbliche Fahrten durchführen zu können.


 



Bkf Weiterbildung

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) setzt europäische Vorgaben nach der Richtlinie 2003/59/EG um. Es sieht daher alle fünf Jahre eine Weiterbildung nach der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung vor. Absolvieren müssen diese alle im gewerblichen Verkehr tätigen Berufskraftfahrer.


 



Sozialvorschriften / Lenk- und Ruhezeiten

In der täglichen Arbeit muss der Fahrer seine Fahrtunterbrechungen selbst planen. Lenk- und Arbeitszeiten dürfen nicht über- und die Ruhezeiten nicht unterschritten werden. Hilfreiche Voraussetzung dafür ist, dass der verantwortliche Disponent die Touren so plant, dass die Be- und Entladetermine realistisch und machbar sind. Dieser Kurs ist für Fahrer, Disponenten und Fuhrunternehmer gleichermaßen geeignet.


 



Ladungssicherungsseminar (nach VDI 2700a)

Transportschäden und umfangreiche Kontrollen der Aufsichtsbehörden führen zu einem erhöhten Haftungsrisiko der verladenden und transportierenden Wirtschaft. Die Bedeutung der "Ladungssicherung" nimmt durch Unfälle und Transportschäden zu. In diesem Intensivseminar vermitteln erfahrene Referenten aus den Bereichen Überwachung und Praxis geeignete Lösungswege und Konzepte zu Ladungssicherungsmaßnahmen.


 



Staplerfahrerausbildung und Kurse

UVV - Lehrgang für Gabelstaplerfahrer, Ausbildung gem. BGG 925, BGV D27. Ziele dieses Kursangebotes sind die Vermittlung oder Vertiefung der theoretischen und praktischen Kenntnisse als Gabelstaplerfahrer und der Erwerb des Fahrausweises für Flurförderzeuge.


 



Ladekran

Lkw-Ladekrane werden in unterschiedlichstem Gelände eingesetzt. Die Vorschriften und Hinweise der Kranhersteller und der Berufsgenossenschaften sind daher strikt einzuhalten. Durch die Berufsgenossenschaften ist für alle Krane festgelegt, dass jeder Kranführer eine Ausbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung nachzuweisen hat.



Das “fahrerwerk ortenau” stellt sich damit als kompetenter Experte und Schulungspartner für Fahrer und Fuhrunternehmer dar. In diesem Zusammenhang bietet das Schulungszentrum auch Inhouse Kurse an und kommt auch zum Unternehmen direkt. Angebot und Zeiten werden individuell abgestimmt.



Zu guter letzt sei angemerkt, dass beim “fahrerwerk ortenau” nicht nur LKW Führerscheine oder Personenkraftverkehr Scheine gemacht werden können. Auch PKW oder Motorrad  Führerscheine sind in Kooperation im Angebot.

 



Berufskraftfahrer, ein Beruf mit Zukunft und immer wichtiger werdendem Status bei steigendem Ansehen. Das Bild der LKW Fahrer wird sich in naher Zukunft deutlich ändern: Smarte, dynamische Experten für Transport und Logistik werden die künftigen “Könige der Straße” sein.