Wednesday, der 29 Mai 2024
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > Regiothema

RegioGespräch mit Armin Geppert aus Ettenheim

Kaufen und Verkaufen ist zum Pulsschlag unserer Gesellschaft geworden. Das Angebot wird immer umfangreicher, Preise und Wettbewerb in vielen Branchen, ein echter Kampf und wirklich gute und seriöse Verkäufer werden gesucht. Armin Geppert ist Verkaufscoach “alter Schule” und verrät uns im heutigen RegioGespräch, was ihm das Leben beigebracht hat und worauf es beim Verkaufen wirklich ankommt.



Geppert blickt nunmehr auf über 30 Jahre Außendiensterfahrung zurück. Nach einer Tätigkeit im Einkauf und drei Jahren Innendienst, fing er 1990 bei der Firma Antalis Verpackungen GmbH aus Leinfelden-Echterdingen im Außendienst an. Ein Firmenwagen und zwei Kisten mit Karteikarten waren der Start seiner eigenen Verkäufer-Laufbahn. Er sprang damals ins „kalte Wasser“ und verdiente sich seinen Lohn durch Fleiß, Lernbereitschaft und aufmerksame Analyse seiner Kunden sowie sich selbst. Zwischenzeitlich sammelte er Erfahrungen als Niederlassungsleiter, Verkaufsleiter und begleitete immer wieder den Außendienst praxisnah in Kundengesprächen in ganz Deutschland und Österreich. Armin Geppert hatte Talent, eine hohe Selbstmotivation und bildete sich selbst kontinuierlich weiter. So ist er heute zertifizierter Verkaufscoach, ausgebildeter Berater der Transaktionsanalyse (TA) und zertifizierter LUXX Master (ein renommiertes System zur präzisen Persönlichkeitsanalyse). Er blickt heute auf unzählige Beratungen und erfolgreiche Gespräche zurück.



Seit vielen Jahren hilft er nun Menschen im Verkauf Ihren persönlichen Erfolgsweg zu beschreiten. “Vertrauen ist dazu die Basis für alles”. Wie recht er doch hat!



Dabei ist Geppert nicht von der Sorte: „Komm’, ich zeig’ Dir mal wie das richtig geht“! Sein Anspruch ist den Klienten selbst Erfahrungen machen zu lassen, um daraus eigene Erkenntnis zu gewinnen und diese selbst umzusetzen. Er macht aus Rohdiamanten, durch sanftes aber nachdrückliches „polieren“, leuchtende, hochkarätige Edeldiamanten. Seine ruhige und besonnene Art wirkt auf uns so souverän, dass auch wir im Interview immer wieder nur magisch zuhören.



Kommunikation ist seine Stärke und die gute Rede, das richtig gewählte Wort, die passende Formulierung macht einen großen Teil der Eigenpositionierung aus, so Geppert auf die Frage, was einen guten Verkäufer ausmacht. Weiterhin erklärt er uns sehr verständlich, ist gutes Verkaufen im Wesen die Kunst aufmerksam hinzuhören und die Bedürfnisse des Gegenübers wahrzunehmen. Wer die Motivation und die Sachlage eines potenziellen Kunden erkennt und Lösungen findet, hat die Nase vorn.



armin geppertArmin Geppert liebt die Arbeit mit Menschen, das spürt man. Er mag es hinauszufahren, neuen Persönlichkeiten zu begegnen und deren volles Potenzial zur Entfaltung zu bringen. Ob er sein Gegenüber am privaten Küchentisch oder im schicken Büro berät, ist ihm völlig egal. Wichtig aber sind ihm die persönlichen Begegnungen. Einiges kann man heute Online bewerkstelligen, aber das echte, lebendige Treffen ist für ihn durch nichts zu ersetzen. Er bleibt bei seinem Wirken immer positiv eingestellt und verliert auch bei der schwierigsten Beratung niemals den Humor. Der Beruf muss auch Spaß machen, sonst kann man nicht erfolgreich sein. Was man gerne macht, macht man auch gut.



In den nachfolgenden Aufgabenbereichen können Interessierte Armin Geppert zur Beratung hinzuziehen: Ziele definieren, schwierige Kundengespräche vorbereiten, erarbeiten von einzelnen Verkaufs-Tools und diese in eine gute Kommunikation einbauen, Gespräche mit Vorgesetzten oder Mitarbeitern vorbereiten, persönliche Beratung im Beruf und das Lösen von “Kommunikationsknoten”.



Das Coaching Portfolio fängt an mit Live Coaching beim Kundengespräch, Vor- und Nachbesprechung von Gesprächen, nachträgliches Coaching unter vier Augen, Ziele setzen, Strategien entwickeln und umsetzen.



armin geppertBei der persönlichen Weiterentwicklung setzt Geppert auf die Entwicklung zielgerichteter Kommunikation, das Managen von schwierigen Gesprächen, die persönliche Einstellung, ein wertebasiertes Argumentieren und neben vielen weiteren Tools findet er, zusammen mit Ihnen, Ihre persönlichen „Antreiber“. Sein Motto, das er selbst vorlebt: „Raus aus der Komfortzone!“



Armin Geppert bereichert den Ortenaukreis, wie wir finden, durch bodenständige Praxisarbeit und er ist für uns ein anschauliches Beispiel, dass bei allem Wettbewerbsdruck und Preiskampf Verkaufen auch menschlich und ethisch auf hohem Niveau erfolgreich sein kann. Was gibt es im Business nicht angenehmeres, als dass Verkäufer und Käufer gleichermaßen zufrieden sind und jeder mit einem Zugewinn den Tag beschließen kann? Geppert trägt dazu seinen Teil als Coach bei.



Zum Schluss noch ein Blick in sein Privatleben. Armin Geppert ist zeitlebens mit Ettenheim verbunden. Bereits mit 21 Jahren hat er geheiratet. Er ist Vater zweier erwachsener Kinder und bereits viermal Opa. Viele Jahre hat er für den FV Ettenheim Fußball gespielt und ist mit dem Verein noch immer verbunden. Weiterhin spielt er noch in der Stadtkapelle Ettenheim das Saxofon. Er ist Ortenauer durch und durch und liebt seine Heimat in jeder Hinsicht.



Wir bedanken uns bei Armin Geppert für die hintergründigen Einblicke in seine Arbeit. Wer einen professionellen, aber bodenständigen Verkaufstrainer sucht und sich in seiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung auf neue Pfade begeben mag, dem empfiehlt die Regio Ortenau.



www.armin-geppert.de