Wednesday, der 29 Mai 2024
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > Regiothema

Viel mehr, als nur die Gemüsekiste: Regio Bund eG, Oppenau, Prädikat sehr wertvoll!

OPPENAU, 10.12.2023 (apg) –  Für unseren Geschmack zu still und noch zu unbeachtet, entwickelt sich in der Ortenau eine beachtenswerte und zukunftsweisende Initiative, die es wert ist, den Fokus darauf zu richten.



Mit Sitz in Oppenau entstand 2023 die Genossenschaft “Regio Bund”.  Das Leitbild: „Wir organisieren und fördern die Versorgung privater Haushalte mit hochwertigen Lebensmitteln, in dem wir die Verbraucher, Einzelhändler und ökologisch bewussten regionalen Erzeuger zusammen bringen. Diese Interessen vereinen wir in einer Genossenschaft, um regionale unabhängige Betriebe und Strukturen zu erhalten, auf- und auszubauen.“



Eine klare Ansage und eine regionale Antwort auf Gesundheits-, Energie- und Wirtschaftskrise. 



Die Genossenschaft verbindet die Interessen von Verbrauchern, Einzelhändlern und ökologisch bewussten regionalen Erzeugern, um regionale unabhängige Betriebe und Strukturen zu erhalten, auf- und auszubauen. Nur was die Region nicht produzieren kann, wird bei zertifizierten Anbietern, ökonomisch und ökologisch verantwortungsbewusst, beschafft.



Die Mitglieder der Genossenschaft profitieren von verschiedenen Vorteilen, wie vergünstigtem Einkauf, Vorrang im Krisenfall, Mitspracherecht und Überschüssen in Form von Warengutscheinen. Dabei ist in Oppenau, als derzeitige Zentrale, unter dem Namen “Allerlei Gutes”, in der Bahnhofstraße 9 ein wunderschöner Bioladen entstanden. Dort können alle Ortenauer die Idee mit einem Einkauf unterstützen und wissen, die dort verfügbaren Produkte und Lebensmittel sind einen strengen Prüfungsprozess durchlaufen. Regionalität, Qualität und Fairness sind dabei die ausschlaggebenden Kriterien. Wenn Sie bei Facebook sind, finden Sie hier Allerlei Gutes.



Für alle Bürgerinnen und Bürger im Ortenaukreis, für die Oppenau zu weit ist, bietet die Genossenschaft  einen Lieferdienst an, der die bestellten Produkte direkt nach Hause bringt. Die Philosophie der Regio Bund eG basiert auf dem Slogan “Hand in Hand”.  Die Genossenschaft verfolgt damit das Ziel, eine nachhaltige, gesunde und faire Lebensmittelversorgung in der Region zu gewährleisten, die sowohl den Menschen als auch der Umwelt zugutekommt. Man orientiert sich an den Werten der Solidarität, der Transparenz, der Qualität und der Regionalität. Das Angebot der Regio Bund eG umfasst eine Vielzahl von Produkten aus verschiedenen Kategorien, wie Obst und Gemüse, Wurst, Milch und Käse, Brot und Backwaren, Getränke, Trockenwaren, Kosmetik und Haushaltsartikel. Eine Besonderheit, die gekühlte Ware (Milch, Joghurt, Käse etc.) wird in ökologisch wiederverwertbaren Hanfkühltaschen geliefert.




“Regional ist die beste Wahl”

Jens Weber




Was regional verfügbar ist, wird möglichst auch hier bezogen. Alle Produkte jedoch, stammen von ausgewählten Partnern, die nach ökologischen und sozialen Kriterien arbeiten und entsprechend zertifiziert sind (Demeter, Bioland u. ä.). Die Genossenschaft legt Wert auf eine hohe Qualität, eine kurze Lieferkette und eine faire Bezahlung der Erzeuger. Alle Produkte können entweder online oder in einem der entstehenden Partnerläden bestellt werden. Die Genossenschaft bietet auch verschiedene Aktionen und Veranstaltungen an, um die Mitglieder und die Öffentlichkeit über die Themen rund um die regionale Lebensmittelversorgung zu informieren und zu sensibilisieren.



Bürger im Ortenaukreis, die sich für regionale und nachhaltige Lebensmittel interessieren, können Mitglied der Regio Bund eG werden und unmittelbar von den benannten Vorteilen profitieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Genossenschaft https://www.regio-bund.de/mitgliedschaft.



Welche Vorteile bringt ein regionales Kaufen ökologisch und gesellschaftlich?



Ein regionales Kaufen bringt viele Vorteile für die Umwelt und die Gesellschaft:



Umweltschutz: Durch die geringeren Transportwege werden Gasemissionen, Feinstaubbelastungen und Energieverbrauch reduziert. Außerdem werden regionale und saisonale Produkte oft nach ökologischen Kriterien angebaut, was die Bodenqualität, die Artenvielfalt und den Wasserverbrauch verbessert.



Stärkung der regionalen Wirtschaft: Durch den Kauf regionaler Produkte werden regionale Bauernhöfe, Hersteller und Einzelhändler unterstützt, die faire Löhne zahlen, Arbeitsplätze schaffen und Steuern zahlen. Dadurch wird die regionale Wertschöpfung erhöht und die Abhängigkeit von globalen Märkten verringert.



Transparenz: Durch den direkten Kontakt zwischen Erzeugern und Verbrauchern wird die Herkunft, die Produktionsmethode und die Qualität der Produkte sichtbar und nachvollziehbar. Dadurch wird das Vertrauen und die Wertschätzung gestärkt und mögliche Lebensmittelskandale vermieden.



Qualität der Produkte: Durch die kurzen Lieferketten sind regionale Produkte frischer, nährstoffreicher und schmackhafter als importierte Produkte, die oft lange Lagerzeiten und Konservierungsmaßnahmen hinter sich haben. Zudem sind regionale Produkte oft gesünder, da sie weniger Pestizide, Antibiotika oder Zusatzstoffe enthalten.



Bewahrung der Kultur: Durch den Erhalt regionaler Spezialitäten, Traditionen und Handwerkskünste wird die kulturelle Vielfalt und Identität gefördert und das kulturelle Erbe geschützt. Obendrein wird die regionale Küche und Gastronomie bereichert und das kulinarische Bewusstsein gesteigert.



Das Gute Gefühl beim Einkaufen: Durch den Kauf regionaler Produkte kann man sich als Teil einer nachhaltigen und solidarischen Bewegung fühlen, die einen positiven Beitrag für die Umwelt und die Gesellschaft leistet. Überdies kann man die persönliche Beziehung zu den Erzeugern und den Produkten genießen und sich über die Qualität und den Geschmack freuen.



Zusammengefasst begrüßen wir die Initiativen der Regio Bund eG